SMAATim Scheuer   Felix Martin

Felix Martin M.Sc
hat von 2009 bis 2016 Architektur an der RWTH Aachen und Dublin School of Architecture studiert. Während des Studiums arbeitete er als Tutor am Lehrstuhl für Gebäudetechnologie, sowie gemeinsam mit Tim Scheuer am Lehrstuhl für Architekturgeschichte (Prof. Anke Naujokat, davor Prof. erem. Jan Pieper) und am Lehr- und Forschungsgebiet für Denkmalpflege und historische Bauforschung (Prof. Christian Raabe). Während des Studiums absolvierte er Praktika bei Denis Byrne Architects (Dublin) und bei der Dombauverwaltung Köln. Nach seinem Masterabschluss arbeitete Felix als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Architekturgeschichte (Naujokat), um die Forschungsdaten-Plattform baureka.online zu konzipieren (in Entwicklung) und in Vorlesungen und Seminaren Entwürfe und Architekturgeschichte zu lehren. 2017 setzte Felix seine Lehrtätigkeit als Teaching Fellow an der School of Architecture at Taliesin fort (ehem. Frank Lloyd Wright School of Architecture, Wisconsin und Arizona). 2018 forschte er, unterstützt von einem DAAD-Stipendium, am Trinity College in Dublin und am Warburg Institute in London für sein Dissertationsthema "The Inhabited Monument. Public Magneificence and Private Restraint at Sir William Chambers' Casino at Marino in Dublin". Seit 2019 befindet sich Felix in der Promotionsförderung der Studienstiftung des Deutschen Volkes (bis Anfang 2021), gehört der Redaktion der Online-Zeitschrift archimaera an und nimmt Lehraufträge an der RWTH Aachen und der Hochschule Biberach wahr. Seit 2017 arbeitet Felix freiberuflich, u.a. für Denis Byrne Architects (Dublin), Jäck Molina Architekten (Köln) und STOA Planung eG (Köln). Seit 2019 bearbeitet er mit Tim Scheuer Projekte als SMAA. Seit 2020 ist Felix wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Architekturgeschichte an der RWTH Aachen

Tabellarischer Lebenslauf von Felix

Publikationsliste von Felix

Tim Scheuer M.Sc.
hat von 2011 bis 2018 Architektur an der RWTH Aachen studiert. Während seines Studiums arbeitete er bei Jäck Molina Architekten (Köln), als Tutor am Lehrstuhl für Architekturgeschichte (Prof. Anke Naujokat) und am Lehrgebiet für Bauplanung (Prof. Fred Humblé). Als studentische Hilfskraft war er gemeinsam mit Felix in diversen DFG-Forschungsprojekten an den Lehrstühlen für Baugeschichte (Prof. emer. Jan Pieper) und am Lehr- und Forschungsgebiet für Denkmalpflege und historische Bauforschung (Prof. Christian Raabe) tätig. In diesem Rahmen nahm er als Architekturfotograf und Bauforscher an Forschungs- und Bauaufnahmereisen in Mexiko, Sabbioneta, Vicenza, Padua, Scherpenheuvel und Maria Laach teil. Seit 2018 arbeitet Tim freiberuflich u.a. für STOA Planung eG und Plan Marienburg. In seinem Studium und seiner anschließenden praktischen Tätigkeit erwarb Tim umfangreiche Kenntnisse in Next-Generation-Anwendungen wie Autodesk Revit, Blender und Agisoft Metashape. Seit 2019 bearbeitet er mit Felix Martin Projekte als SMAA. Seit 2020 nimmt Tim Lehraufträge an der RWTH Aachen wahr und arbeitet im DFG-Forschungsprojekt "St. Engelbert in Köln-Riehl. Ein katholisches Gemeindezentrum unter expressionistischem Betonschalendach" am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln.